Achtung! Die Website läuft im Testmodus.
Unsere Website verwendet Cookies für Analysen, Personalisierung und Werbung. Durch die fortgesetzte Anzeige erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Geboren am 20. Juni 1995.

2015 – 2019 Kasachische Nationale Akademie der Künste namens T. Zhurgenow im Fachgebiet „Schauspieler für dramatisches Theater und Film“.
Er spielt gerne Gitarre, und schreibt Gedichte und Prosa. Er ist offen für Experimente und verantwortungsvoll.
Sprachen: Russisch, Deutsch (Grundkenntnisse)
Seit 2019 ist er Schauspieler des Republikanischen Akademischen Deutschen Theaters.

Rollen:
Melchior - Das Erwachen des Frühlings, Frank Wedekind
Sprecher - Schlusschor, Botho Strauss
Katurian - Kissenmann, Martin McDonagh
Schöpfer - Regentrude der östlichen Welt, Theodor Storm
Pila - Ein Sommernachtstraum, William Shakespeare
Hase Truscha - Es war einmal, basierend auf dem ukrainischen Volksmärchen "Ziege Dereza"
Maus und Koch - Der Nussknacker, Ernst Theodor Amadeus Hoffmann
Soldat, Räuber, Eiszapfen - Die Schneekönigin, Hans Christian Andersen
Baj - Nauryz, basierend auf kasachischen Volksmärchen über Aldar Kos
Royal Herald Marquis – Aschenputtel, Charles Perrault

Danijar Batykow

Auffuehrungen